Buchpräsentation „Selbstorganisation konkret! Empirische Befunde zu Möglichkeiten und Grenzen von Agilität und Selbstorganisation“

Datum: 09. März 2021

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Ort: Online-Workshop per Livestream über ZOOM


Buchpräsentation „Selbstorganisation konkret! Empirische Befunde zu Möglichkeiten und Grenzen von Agilität und Selbstorganisation“

Einladung zum ARGE Wissenschaftssalon

Buchpräsentation von Lehrenden des Instituts

Erhalten Sie Einblicke in den Bereich Forschung und Wissenschaft an unserem Institut, dieses Buch basiert auf wissenschaftlichen Abschlussarbeiten von Studierenden – wir gratulieren allen Beteiligten zur erfolgreichen Erscheinung!

„Selbstorganisation konkret!
Empirische Befunde zu Möglichkeiten und Grenzen von Agilität und Selbstorganisation


Gerade in dynamischen und turbulenten Zeiten wächst in Organisationen der Bedarf, agiler, partizipativer, selbstgesteuerter und hierarchiefreier zu agieren. Hierzu gibt es zwar zahlreiche Konzepte und Ratgeberliteratur, aber kaum empirische Untersuchungen.

Im soeben erschienen Buch „Selbstorganisation konkret! Empirische Befunde zu Möglichkeiten und Grenzen von Agilität und Selbstorganisation“ werden Ergebnisse aus Untersuchungen, die als Masterarbeiten an der Fakultät für Psychologie der Sigmund Freud Universität Wien in Kooperation mit der ARGE Bildungsmanagement verfasst wurden, präsentiert.

Die Beiträge beleuchten Erfahrungen mit unterschiedlichen Facetten und Ansätzen von Selbstorganisation und Agilität auf Basis von qualitativen Studien und bieten eindrucksvolle Einblicke in die Praxis Sie sollen dazu ermutigen, nach Alternativen zu tradierten hierarchischen Organisationmodellen zu suchen, zugleich aber auch auf die Herausforderungen und Grenzen, die mit deren Umsetzung verbunden sind, aufzeigen.

In der Buchpräsentation werden die beiden Herausgeber Thomas Schweinschwaller und Georg Zepke mit ausgewählten AutorInnen und den Teilnehmenden zentrale Ergebnisse aus den Forschungsarbeiten und deren Konsequenzen für die Management- und Beratungspraxis diskutieren.
Nach kurzen Beiträgen von  AutorInnen erfolgt die Möglichkeit zur vertiefter Diskussion u.a. in Breakoutgruppen.
 

ImpulsgeberInnen und Hosts:

Prof. (FH) Mag. Thomas Schweinschwaller: Gesellschafter und Mitbegründer von Vielfarben; Organisationsberater, Psychologe, Lernbegleiter, Coach, Resonantes Change Management, Musterwechsel und vitale Organisationskultur; Universitäts- und Fachhochschullektor

Dr. Georg Zepke: Leiter des Instituts für systemische Organisationsforschung; Unternehmensberater, Trainer, Organisationswissenschaftler und Verleger; Universitäts- und Fachhochschullektor; Lehrtrainer der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung (ÖGGO), Lehrsupervisor (ÖVS), Netzwerkpartner mehrerer Beratungsfirmen.

und ausgewählte AutorInnen!

 

Termin: Dienstag, 09. März 2021, von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Online-Veranstaltung via ZOOM

Teilnahmegebühr: kostenlos

Anmeldeschluss: 09.03.2021, 12 Uhr