Den Funken überspringen lassen - Emotionale Verbindung und Resonanz im Training

Datum: 16. Januar 2019

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Ort: ARGE Bildungsmanagement, Friedstraße 23, 1210 Wien


Den Funken überspringen lassen - Emotionale Verbindung und Resonanz im Training

Emotionale Verbindung und Resonanz im Training

Workshop

Inhalt:
Seminare und Workshops können unterschiedlichste Formen und Inhalte haben, nur eines sollten Sie niemals: die TeilnehmerInnen langweilen. Im Idealfall soll der berühmte „Funke“ überspringen, wir also unsere ZuhörerInnen in den Bann ziehen, begeistern, ins Boot holen.
Anders gesagt: Wir wollen mit unseren Vorträgen, Moderationen und Anleitungen Resonanz und emotionale Verbindung erzeugen.

In der Musik kann ein Ton einen anderen zum Mitschwingen oder eine Klangfolge einen ganzen Saal zum Beben bringen – vorausgesetzt, der Klang kann selbst frei schwingen. Mit der narrenfreı˙-Methode lernen wir, unseren Ideen, Emotionen und vor allem unserer Intuition so zu vertrauen, dass sie frei schwingen und andere zum Mitschwingen bringen können. Und wir lernen, die emotionalen und geistigen Schwingungen unserer SeminarteilnehmerInnen wahrzunehmen und zu integrieren. Narrenfreiheit versteht sich dabei als die Befreiung vor der Angst vor Publikum zu scheitern, Fehler zu machen oder abgelehnt zu werden. Denn diese Ängste sind die größten Hindernisse an einem selbstbewussten und charismatischen Auftreten in Seminaren und in der Öffentlichkeit.

In spielerischen Gruppenübungen und individuellen Auftritten vor Publikum erfahren wir, wie wir uns Humor, Selbstironie Entspannung und Achtsamkeit zunutze machen zu können, um Resonanz zu erzeugen.

Ziel:

  • Stärkung von Selbstvertrauen, Selbstironie und Intuition;
  • souveräner Umgang mit Fehlern, Krisen und Konfliktsituationen;
  • angstfreies und charismatisches Auftreten;
  • authentische emotionale Verbindung mit Publikum;
  • den eigenen Humor entdecken.

Termine:

  • 16.01.2019 von 10.00-18.00 Uhr
  • 17.01.2019 von 09.00-17.00 Uhr

Workshop-Leitung:
Klaus Werner-Lobo
ist Trainer und Coach für Persönlichkeits- und Teamentwicklung. Er hat internationale Bestseller über Globalisierung und Menschenrecht verfasst, war Kulturpolitiker in Wien, hat in Rio de Janeiro Schauspiel studiert und bei international erfolgreichen Clowns gelernt, Narrenfreiheit als Mittel der Selbsterkenntnis und charismatischen Verbindung zu anderen zu nutzen.
Sein Buch „Frei und gefährlich – Die Macht der Narren“ erschien im Benevento Verlag.

Veranstaltungsort:
ARGE Bildungsmanagement, Friedstraße 23, 1210 Wien

Teilnahmegebühr:

  • € 290,-

TeilnehmerInnenzahl:
10 - 15 Personen (Platzvergabe nach dem Zeitpunkt der Anmeldung)

Rücktrittsbedingungen

Bei Stornierung einer Buchung bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung beträgt die Bearbeitungsgebühr 40 € und bedarf der schriftlichen Abmeldung per Post, Fax oder E-Mail und einer Bestätigung des Erhalts von Seiten der ARGE Bildungsmanagement GmbH.
Bei Stornierungen ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt. Selbstverständlich ist eine Vertretung der angemeldeten Person ohne Zusatzkosten möglich.