Integral-Systemische Aufstellungsleitung - Innere Form® - Einführungstag

Datum: 03. April 2022

Uhrzeit: 09:00 Uhr

Ort: ARGE Bildungsmanagement, ARGE-Campus


Integral-Systemische Aufstellungsleitung - Innere Form® - Einführungstag

Inhalt:
In einem System (mit Personen der Gegenwarts- und Herkunftsfamilie)  wirken verschiedene Kräfte (Ordnung, Bindung, Ausgleich etc.), die sich auf das Verhalten der einzelnen Systemmitglieder auswirken. Dadurch werden Lebensfelder wie Glück und Erfolg, Resilienz, Gesundheit und Krankheit im Leben beeinflusst.

Eine Aufstellung stellt mit Hilfe von RepräsentantInnen verschiedene Bestandteile des Systems visuell dar und macht durch deren Reaktion die Beziehungen und Kräfteverhältnisse erlebbar. Durch das Erleben werden alle Sinne miteingeschlossen. Das ermöglicht neue Erkenntnisse und Lösungsansätze.

Die Systemische Aufstellung hat eine Wanderung durch verschiedene psychologische Schulen und gesellschaftliche Kontexte vollzogen. In den 90er Jahren sprach man noch fast ausschließlich von der Familienaufstellung. Heute hat sich die Methode sowohl im psychosozialen wie auch im Wirtschaftsbereich etabliert. Auch im Kontext: Systemische Resilienz (Wiener Systemisches Resilienz-Modell), Partnerschaftsklärungen, Szenische Aufstellungen (Kultur, Dramaturgie), Gesundheit (Psychosomatische Zusammenhänge), Kollektive Traumaheilung, usw. Zunehmend wird über die Anwendung, Wirkungen, wissenschaftliche Basis, Chancen und Grenzen diskutiert. Die Methode wird in Gruppen und Einzelsettings, in Präsenz und Online verwendet.

Integral: Neue Wege brauchen neue Modelle (Landkarten der Bewusstseinsentwicklung) und Transformation, um die Welt aus mehreren Perspektiven zu sehen und neue Handlungsoptionen zu schaffen. Wir arbeiten in interdisziplinären Expertenteams, mit wissenschaftlichem Bezug – konkret und praktisch.

Innere Form: Die Innere Mitte finden und Kraft aus der Stille für den Alltag schöpfen. Wenn äußere Sicherheiten wegfallen, braucht es die Innere Form um sich Herausforderungen mutig zu stellen, aus dem Hamsterrad auszusteigen, Klarheit und Achtsamkeit und eine feinere Wahrnehmung zu gewinnen, beherzt für sich selbst und das Unternehmen zu handeln.

Lernziele:
Sie lernen die Integral-Systemische Aufstellung Innere Form® und ihre Möglichkeiten kennen.


Zielgruppe:
TrainerInnen, BeraterInnen, Führungskräfte, UnternehmensberaterInnen, OrganisationsentwicklerInnen, PsychotherapeutInnen, FamilientherapeutInnen, etc.
Vertiefende Fortbildung für BeraterInnen aus den Bereichen Mediation, Lebens- und Sozialberatung, Coaching, Supervision

Termin: Sonntag, 03. April 2022 um 09.00-17.00 (7,5 U-.St.)

Seminarleitung:

  • Peter Klein (Pädagogischer Leiter des Lehrgangs)
    Entwickler der Integral Systemic Aufstellungen Lehrsystem Innere Form; 25 Jahre Beratungserfahrung; Ausbilder Integral Systemic Coach Innere Form Wien, Nürnberg, Zürich; DVNLP Lehrtrainer und ehemaliger Stv. Vorsitzender; Training, Beratung, Coaching in Unternehmen; Infosyon – internationales Netzwerk Systemaufstellungen (systemische Resilienz); Expertenliste Aufstellungsarbeit (WK); Autor von Fachbüchern und zahlreichen Fachartikeln zum Thema Aufstellungen u.a. Das Aufstellungsbuch; Integrale Aufstellungen; Szenische Aufstellungen im kollektiven Bewusstseinsfeld; Das Wiener Systemische Resilienz-Modell

Veranstaltungsort:
ARGE Campus, (Friedstraße 23/Friedstraße 32/Sandrockgasse 64, 1210 Wien)


Teilnahmegebühr:

  • € 180,- Normalpreis
  • € 130,- für AbsolventInnen der ARGE Bildungsmanagement


TeilnehmerInnenzahl:
12-20 Personen
(Platzvergabe nach dem Zeitpunkt der Anmeldung)


Anmeldeschluss: 03. März 2022

 

Die ARGE Bildungsmanagement führt den Weiterbildungslehrgang „Systemische Aufstellungsleitung“. Der nächste Lehrgangsstart ist im Oktober 2022 geplant, ein kostenloses Informationsseminar findet am 17. März 2022 statt.

 

Rücktrittsbedingungen
Bei Stornierung einer Buchung bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung beträgt die Bearbeitungsgebühr 40 € und bedarf der schriftlichen Abmeldung per Post, Fax oder E-Mail und einer Bestätigung des Erhalts von Seiten der ARGE Bildungsmanagement GmbH.
Bei Stornierungen ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt. Selbstverständlich ist eine Vertretung der angemeldeten Person ohne Zusatzkosten möglich.