Psychosoziale Beratung / Lebens- & Sozialberatung

Ausbildung

Psychosoziale Beratung / Lebens- und Sozialberatung

Akademische/r Psychosoziale/r BeraterIn

Diplomierte/r Lebens- und SozialberaterIn

 

Sigmund Freud Privatuniversität in Kooperation mit ARGE Bildungsmanagement GmbH

Berufsbegleitender Universitätslehrgang „Psychosoziale Beratung / Lebens- und Sozialberatung (Counseling)“.

Qualifizierter Aus- und Weiterbildungslehrgang nach der 140. Verordnung BGBL 2003.

Psychosoziale Beratung (PSB) / Lebens und Sozialberatung (LSB) bietet Menschen in Problem-, Entscheidungs- und Krisensituationen professionelle Unterstützung an. Es geht dabei um die Begleitung, Betreuung und Beratung in Fragen der Berufs- und Lebensgestaltung, um Familien-, Erziehungs- und Sexualberatung, um die Klärung von Lebenszielen, um die Bewahrung von Gesundheit und Zufriedenheit, um die Bewältigung von Krisen- und Übergangssituationen etc. – das heißt, um persönliche Fragestellungen und Entscheidungen, denen wir infolge unserer gesellschaftlichen Lebensrealität zunehmend ausgesetzt sind und die wir individuell zu gestalten und zu verantworten haben.

Die Ausbildung qualifiziert in 5 Semestern zu psychosozialer Beratungskompetenz für die Entwicklung und Veränderung von Personen und sozialen Systemen.

Methodische Grundlage der Ausbildung bildet der systemisch-lösungsorientierte Ansatz mit Schwerpunkten auf soziale Beziehungssysteme. Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung der theoretischen Grundlagen und der erforderlichen Techniken der psychosozialen Beratung.

Der Universitätslehrgang schließt mit der universitären Bezeichnung „Akademische/r Psychosoziale/r BeraterIn, sowie mit dem Diplom „Diplomierte/r Lebens- und SozialberaterIn“ ab.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Universitätslehrgangs kann der akademische Grad "Master of Science - MSc (Psychosoziale Beratung)" im Rahmen des Masterlehrgangs "Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme" erworben werden. Die bereits im Rahmen des Universitätslehrgangs erbrachten Studienleistungen können im Masterlehrgang angerechnet werden. Voraussetzung ist, dass die Zulassungsvoraussetzungen für den Masterlehrgang erfüllt werden.

Mittels weiterführendem Upgrade ist der Erwerb des Zertifikats "Ehe- und Familienberatung" gemäß Familienberatungsförderungsgesetz als Zusatzqualifikation möglich.

Aus- und Weiterbildungsangebote der ARGE Bildungsmanagement werden an mehreren Standorten in Österreich angeboten – der Hauptstandort ist Wien.

Der Masterstudiengang Beratungs- und Managementwissenschaften der Sigmund Freud PrivatUniversität in Kooperation mit der ARGE Bildungsmanagement wird am Standort Wien durchgeführt.

Weitere Informationen:
Lassen Sie sich kostenlos das Informationsmaterial zuschicken.
>> Informationsmaterial anfordern
 

Studienvarianten

Studienvarianten

& Dauer:

  • Universitätslehrgang Psychosoziale Beratung

    Akademische/r Psychosoziale/r BeraterIn – Diplomierte/r Lebens- & SozialberaterIn

    5 Semester

  • Masterlehrgang Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme - Schwerpunkt Psychosoziale Beratung [90 ECTS] Master of Science - MSc (Psychosoziale Beratung) 4 Semester*

Sprache:

Deutsch

Lernformat:

Präsenzunterricht, berufsbegleitend

Abschluss:

  • Universitätslehrgang Psychosoziale Beratung

    - Akademische/r Psychosoziale/r BeraterIn

    - Diplomierte/r Lebens- & SozialberaterIn

  • Masterlehrgang Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme - Schwerpunkt Psychosoziale Beratung [90 ECTS]

    - Master of Science - MSc (Psychosoziale Beratung)

*Die ersten drei Semester sind ident mit den Inhalten des Universitätslehrgangs "Psychosoziale Beratung".


Durchgeführt von der Fakultät für Psychologie der Sigmund Freud Privatuniversität in Kooperation mit ARGE Bildungsmanagement GmbH

Termine & Orte

Aktuelle Termine

Hier finden Sie Infoseminare und Starttermine zum Universitätslehrgang Psychosoziale Beratung / Lebens- & Sozialberatung aufgelistet.

Die Kurstermine erhalten Sie neben weiteren Informationen über den Link Infomaterial.


Termine Linz / Oberösterreich

Gerne informieren wir Sie telefonisch unter: +43 (0)1 263 23 12 - 0

Downloads

Downloads


Kostenblatt


pdf Anmeldeformular

Sie haben weitere Fragen?
Informieren Sie sich über das Studium oder kontaktieren Sie uns.

>> Vor dem Studium

>> Studienadministration

Infomaterial

Infomaterial

Zur Anforderung detaillierter Informationen füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus.

In weiterer Folge erhalten Sie:

  • Informationsschreiben
  • Anmeldeformular
  • aktuelles Curriculum
  • aktueller Semesterplan
  • Kostenblatt

& Formular zur Anforderung weiterer Informationen für Psychosoziale Beratung / Lebens- & Sozialberatung

*) Pflichtfeld

Wissenswertes

Wissenswertes

Am 04.11.2005 startete der 1. Lehrgang „Lebens- & Sozialberatung”.





Eindrücke zu MasterThesen des Fachgebiets

Hier finden Sie MasterThesen und Abstracts des Studienschwerpunktes von bisher abgeschlossenen MasterThesen am Institut für Beratungs- und Managementwissenschaften der Sigmund Freud Privatuniversität.

>> MasterThesen


Neuigkeiten von der WKO Interessensvertretung:

Berufshaftpflichtversicherung für LSB

Wir freuen uns Sie informieren zu können, dass die UNIQUA Österreich Versicherung AG ein spezielles Berufshaftpflichtprodukt für die Lebens- und Sozialberater anbietet.

Bei nährem Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Vertreter der Uniqa Herrn Hpt. Repr. Christian Ziegelbecker.

UNIQA Versicherungen AG
Landesdirektion Wien
PC Nußdorf 2
Nußdorferstraße 66/2
1090 Wien

Telefon: (+43 1) 213 33-5392
Fax-Nr.: (+43 1) 213 33 79 5392
Handy-Nr. dienstlich: (+43) 699 1977 0705
E-Mail: christian.ziegelbeckerⒶuniqa.at

Nähere Details hier!

(04/2016)

Kooperation mit dem deutschen Berufsverband für Beratung, Pädagogik & Psychotherapie - BVPPT

Anerkennung des Gewerbes Lebens-und Sozialberatung beim deutschen Berufsverband BVPPT!

Jene Gewerbetreibende, die über eine aktive Gewerbeberechtigung für Lebens- und Sozialberatung (Psychologische Beratung) verfügen und ihre fachliche Qualifikation zum Antritt des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung (§ 94 Z 46 GewO 1994) im Sinne des § 1 der Lebens- und Sozialberatungsverordnung in vollem Umfang erbracht haben, haben die Möglichkeit einen Antrag auf eine ordentliche Mitgliedschaft beim BVPPT zu stellen und den Titel „Counselor grad., BVPPT“ zu führen.
 
Die Details für eine Antragstellung finden Sie auf der Homepage des BVPPT unter www.bvppt.de.
Sofern Sie eine Mitgliedschaft im BVPPT anstreben, stellt Ihnen die Fachgruppe bei Vorliegen der o.a. Voraussetzungen gerne eine Nachweisbestätigung aus.

(03/2016)

Qualitätsauszeichnungen

Rechtliche Bewilligungen / Qualitätsauszeichnungen

Die Sigmund Freud Privatuniversität (SFU) führt in Kooperation mit der ARGE Bildungsmanagement GmbH Universitätslehrgänge durch. Als Erwachsenenbildungseinrichtung führt die ARGE Bildungsmanagement berufsbegleitende Lehrgänge in den Bereichen Beratung und Management.
Die rechtliche Bewilligung der SFU beruht auf dem Bundesgesetz über Privatuniversitäten (§ 3 Abs 1 Privatuniversitätengesetz 2011, BGBl. I Nr. 74/2011).


Die ARGE Bildungsmanagement ist als Ausbildungsträger bei der Zertifizierungsstelle des Allgemeinen Fachverbandes des Gewerbes anerkannt (Zertifizierte Lehrgangsnummer: ZA-LSB 009.1/2009). Zertifizierter Ausbildungslehrgang „Lebens- und Sozialberatung” nach der 140. Verordnung (BGBI. II 140/2003) genehmigt durch die Zertifizierungsstelle der WKO (Allgemeiner Fachverband des Gewerbes).
Fachliche Qualifikation für das Gewerbe „Lebens- und Sozialberatung”, Zugang zum Gewerbeschein und zur Berufsberechtigung in selbstständiger Tätigkeit oder als BeraterIn in Institutionen (Par.94 Z 46 Gewo 1994). Abschluss mit dem Diplom „Lebens- und SozialberaterIn”.


UPGRADE Zertifikat Ehe- und Familienberatung (gemäß Familienberatungsförderungsgesetz)
Der Lehrgang ist vom BMFFJ (mit ergänzender 1-semestrigen Aufschulung) als
gleichwertig anerkannt. Sie erlangen nach Absolvierung der Aufschulung die
Berechtigung, in staatlichen Ehe- und Familienberatungsstellen zu arbeiten.
Die Berechtigung ist an Auflagen gebunden: Die Anerkennung als BeraterIn nach dem Familienberatungsförderungsgesetz erfolgt durch eine Trägerorganisation. Die Berechtigung ist keinesfalls eine Beschäftigungsabsicherung, weil die Plätze in den Familienberatungsstellen begrenzt sind.


Die Zertifizierungsstelle Ö Cert akkreditiert Bildungseinrichtungen nach dem Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich.
Die ARGE Bildungsmanagement ist ein österreichweit anerkannter Qualitätsanbieter für die Erwachsenenbildung.


Die ARGE Bildungsmanagement GmbH ist Träger des Qualitäts-Zeichens für Wiener Erwachsenen- und Weiterbildungseinrichtungen. Wien Cert ist das Qualitätssicherungsverfahren durch das österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (öibf) und weist den hohen Qualitätsstandard von Wiener Bildungseinrichtungen aus.

News

Ausbildungsverordnung für Lebens- und Sozialberater*innen – Neuerungen

Anhebung der Ausbildungsdauer von fünf auf sechs Semester und die Einführung einer Prüfung für den Fall einer außeruniversitären Ausbildung.

>> mehr

Wissenswertes

Kontakt

Julie Lemoigne
» +43 1 2632312-15
» E-Mail

Hana Mandic
» +43 1 2632312-33
» E-Mail

Qualitätsauszeichnungen