e-Learning Plattform

Info

Die e-Learning Plattform ist Bestandteil des Unterrichts und wird zur Unterstützung von Lehrveranstaltungen eingesetzt.

Die e-Learning Plattform finden Sie unter:

 

Was ist die Lernplattform?

Die Lernplattform – e-Learning Plattform – ist das e-Learning-Angebot der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik.
Auf der Lernplattform werden Studierenden Unterlagen in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Wo finde ich die Lernplattform?

Die Lernplattform ist unter der Adresse http://www.eduacademy.at/arge/ zu erreichen. Zugang zur Lernplattform haben lediglich Studierende und MitarbeiterInnen der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik. Eine eigenständige Registrierung ist nicht vorgesehen, sondern erfolgt über die Studienadministration.

Nachdem Ihr BenutzerInnenkonto erstellt wurde, können Sie sich mit dem zugeordneten Anmeldenamen und einem provisorischen Passwort einloggen. Sie werden nun aufgefordert, die Datenschutz und Nutzungsbedingungen zu akzeptieren sowie ihr Passwort zu individualisieren.

Wie benutze ich die Lernplattform?

Sobald Sie sich eingeloggt haben, sehen Sie auf der linken Seite ein Navigations-Panel. Im Bereich „Meine Startseite“ finden Sie alle Kurse, für die Sie registriert sind.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nicht selbst für Kurse registrieren können. Über den Bereich „Startseite“ finden Sie zwar sämtliche Kurse der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik, die Zuordnung zu einem Kurs erfolgt aber über Ihre/n Lehrgansbetreuer/in in der Studienadministration.

Über den Bereich „Meine Kurse“ haben Sie Zugang zu allen Kursen, für die Sie registriert sind. Wenn Sie auf einen Kurs klicken sehen Sie die Lernmaterialien und Lernaktivitäten, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Für eine detaillierte Anleitung zu unterschiedlichen Bereichen und Funktionen beachten Sie bitte die FAQs.

FAQs

FAQs zur e-Learning Plattform

Abmeldung:

Wie kann ich mich von einem Kurs wieder abmelden?

Es ist nicht vorgesehen, dass Sie sich aus Kursen selbst wieder abmelden können. Die Einschreibung erfolgt automatisch über Ihre/n Lehrgangsbetreuer/in in der Studienadministration.
Ist eine Abmeldung dennoch gewünscht, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Lehrgangsbetreuer/in in der Studienadministration.

Aktivitäten:

Welche Aktivitäten stehen im Kurs zur Verfügung?

Standardmäßig besteht ein Kurs aus einem Nachrichtenforum und der Möglichkeit Informationen zum Lehrgang sowie Unterrichtsmaterialien abzurufen. Sollten Sie also lediglich das Nachrichtenforum in einem Kurs sehen, liegt das daran, dass bisher noch keine Dateien oder Aktivitäten bereitgestellt worden sind.

I. Datei/Verzeichnis

Unterrichtsmaterialien werden Ihnen entweder als Einzeldateien (PDFs, DOCs, etc.) oder in einem Verzeichnis zur Verfügung gestellt. Durch Anklicken können Sie die Dateien öffnen und auch auf Ihrem Gerät abspeichern, bzw. zuerst das Verzeichnis öffnen und anschließend auf die darin abgespeicherten Dateien zugreifen.

II. Foren

Es gibt verschiedene Arten von Foren. In jedem Kurs ist standardmäßig ein „Nachrichtenforum“ vorhanden, in dem nur AdministratorInnen schreiben können. Hier finden Sie beispielsweise Ankündigungen der Studienadministration.
Wurde für Ihren Kurs zusätzlich ein „Diskussionsforum“ erstellt, können auch Studierende Beiträge verfassen. Wenn Sie im „Diskussionsforum“ einen Beitrag verfassen, können Sie bei Bedarf Dateien anhängen (PDFs, DOCs, etc.). Diese Dateien können von allen Nutzer/innen ihres Kurses eingesehen werden, nicht jedoch von kursfremden Nutzer/innen.

Anmeldung:

Ich finde den Kurs zu einer Lehrveranstaltung nicht.

Kurse, in denen Sie registriert sind und die für Sie sichtbar geschaltet sind, finden Sie unter www.eduacademy.at/arge/ im Bereich „Dashboard“. Im Bereich „Startseite“ ist das gesamte Kursangebot der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik zu sehen.
Beachten Sie, dass Sie sich nicht eigenständig für einen Kurs anmelden können. Die Einschreibung erfolgt automatisch über Ihre/n Lehrgangsbetreuer/in in der Studienadministration.

Dateien hochladen:

Wie kann ich eine Datei in die e-Learning Plattform hochladen?

Standardmäßig können Studierende keine Dateien zu einem Kurs hinzufügen. Dies ist ausschließlich AdministratorInnen vorbehalten.
Wurde für Ihren Kurs ein „Diskussionsforum“ eingerichtet, können Sie an einen Forumsbeitrag eine Datei anhängen. Diese Dateien können von allen Nutzer/innen ihres Kurses eingesehen werden, nicht jedoch von kursfremden Nutzer/innen.

Forum:

Ich kann keinen Beitrag im Forum schreiben.

Es gibt verschiedene Arten von Foren. In jedem Kurs ist standardmäßig ein „Nachrichtenforum“ vorhanden, in dem nur AdministratorInnen schreiben können. Das „Nachrichtenforum“ dient lediglich für Ankündigungen durch die Studienadministration.
Wurde für Ihren Kurs ein „Diskussionsforum“ eingerichtet, können auch Studierende in diesem Beiträge verfassen. Ist ein „Diskussionsforum“ vorhanden und andere Studierende können dort posten, Sie selbst finden aber keinen Button "Neues Thema hinzufügen" oder keine Antwort-Buttons bei den einzelnen Beiträgen, versuchen Sie es bitte zunächst einmal mit einem anderen Browser. Sollte auch das zu keinem Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Lehrgangsbetreuer/in in der Studienadministration.

Login:

Wie melde ich mich bei der e-Learning Plattform an?

Die Adresse der E-Learning Plattform lautet http://www.eduacademy.at/arge/
Unter Angabe Ihres Anmeldenamens mit zugehörigem Passwort können Sie sich einloggen.
Falls Sie Ihren Anmeldenamen vergessen haben, nutzen Sie bitte den Link „Anmeldename oder Kennwort vergessen?“. Sollten Sie sich dennoch nicht anmelden können, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Lehrgangsbetreuer/in in der Studienadministration.

Logout:

Wie kann ich mich bei der e-Learning Plattform ausloggen?

Klicken Sie im rechten oberen Ende ihres Fensters auf „logout“ um sich von der e-Learning Plattform abzumelden.

Passwort:

Ich habe mein Passwort vergessen.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie dieses selbständig unter Verwendung des Links „Anmeldename oder Kennwort vergessen?“ wieder herstellen. Sollten Sie keinen Zugriff mehr auf die im System hinterlege Email-Adresse haben, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Lehrgangsbetreuer/in in der Studienadministration.
Ein neues Passwort muss folgende Bedingungen erfüllen: mindestens 8 Zeichen, 1 Ziffer(n), 1 Kleinbuchstabe(n), 1 Großbuchstabe(n), 1 Sonderzeichen.

Registrierung:

Ich habe noch keinen Zugang zur e-Learning Plattform – wie kann ich mich registrieren?

Sie können sich nicht selbständig zur e-Learning Plattform anmelden. Die Erstellung Ihres Accounts erfolgt ausschließlich über Ihre/n Lehrgangsbetreuer/in in der Studienadministration.
Sobald ein Account für Sie angelegt wurde, erhalten Sie von der Studienadministration eine Email mit Ihrem Benutzernamen. Das standardmäßige Passwort zur Erstanmeldung lautet „changeme“ (ohne Anführungszeichen). Nach erfolgter Anmeldung werden Sie aufgefordert, ein eigenes Passwort zu vergeben.
Ein neues Passwort muss folgende Bedingungen erfüllen: mindestens 8 Zeichen, 1 Ziffer(n), 1 Kleinbuchstabe(n), 1 Großbuchstabe(n), 1 Sonderzeichen.

Datenschutz-/Nutzungsbedingung

Datenschutz- und Nutzungsbedingung für e-Learning Plattform (AGB)
ARGE Bildungsmanagement und Kolleg für Sozialpädagogik

1 Allgemeines

Die Nutzung der e-Learning Plattform ist Bestandteil des Unterrichts bei der ARGE Bildungsmanagement und im Kolleg für Sozialpädagogik.

Die e-Learning Plattform ist eine „blended learning Plattform“ und wird zur Unterstützung von Lehrveranstaltungen durch e-Learning eingesetzt.

Die virtuellen Räume, die auf der e-Learning Plattform eingerichtet sind bezeichnen wir als Kurse. Zugang zu einem Kurs haben ausschließlich für diesen Kurs angemeldete bzw. berechtigte NutzerInnen.
StudentInnen, SchülerInnen, TeilnehmerInnen, ReferentInnen, usw. die die e-Learning Plattform als Bestandteil des Unterrichts nutzen bezeichnen wir als „Nutzer“ und „Nutzerin“ (nachfolgend kurz „NutzerInnen“ oder „NutzerIn“ genannt).

Auf der e-Learning Plattform der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik werden ab der Registrierung als NutzerIn von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gelten auch für die e-Learning Plattform der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik die einschlägigen Datenschutzgesetze. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Mit der Nutzung der e-Learning Plattform werden zwei Cookies (= kleine Textdateien) auf dem jeweiligen Computer lokal gespeichert.

  • Der wichtigste Cookie heißt standardmäßig MoodleSession. Sie müssen diesen Cookie erlauben, um zu gewährleisten, dass der Zugriff nach dem Login auf alle Seiten möglich ist und auf die richtige Seite zugegriffen wird. Nach dem Ausloggen bzw. Schließen Ihres Browsers wird dieser Cookie automatisch gelöscht.
  • Der andere Cookie dient der Bequemlichkeit, standardmäßig beginnt dieser mit dem Text MoodleID. Mit diesem Cookie wird Ihr Username und Passwort in Form einer RC4-Chiffre in Ihrem Browser gespeichert und bei jedem Kontakt mit unserem Server an uns zurück übermittelt. Es ist damit möglich, dass bei einem neuen Einloggen auf unserem Lernplattform-Server, der Username und das Passwort bereits automatisch in das Login-Formular eingetragen wird. Sie können diesen Cookie verbieten, müssen dann aber bei jedem Login Ihren Usernamen und Passwort selbst wieder eingeben. Dieser Cookie hat eine Gültigkeitsdauer und wird nach Ablauf dieser von Ihrem Browser – je nach Browsereinstellung – automatisch gelöscht.

2 Geltungsbereich der Datenschutz- und Nutzungsbedingungen

Die vorliegenden Datenschutz- und Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der e-Learning Plattform als Bestandteil des Unterrichts der Lehrveranstaltungen der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik.
Die Bestimmungen dieser Datenschutz- und Nutzungsbedingungen sind von allen NutzerInnen einzuhalten und die e-Learning Plattform darf nur bei Anerkennung der Datenschutz- und Nutzungsbedingungen genutzt werden. Anerkannt werden diese Datenschutz- und Nutzungsbedingungen, wenn sich NutzerInnen mit den jeweiligen Zugangsdaten Zugang zur e-Learning Plattform verschaffen.

Das Nichtbefolgen von Bestimmungen dieser Datenschutz- und Nutzungsbedingungen zieht

  • den sofortigen Entzug der Nutzungsberechtigung für die e-Learning Plattform nach sich und kann somit den Studienerfolg gefährden.
  • Darüber hinaus kann es disziplinäre Folgen (auch zivil- und/oder strafrechtlich) nach sich ziehen, die bis hin zum Studienausschluss führen.

3 Datenschutz

3.1 Anfallende Daten – Datenverarbeitung

Für die Einrichtung eines persönlichen Zugangs zur e-Learning Plattform ist die elektronische Speicherung folgender personenbezogenen Daten notwendig: Name (Vor- und Zuname); Anmeldename bzw. Benutzername; E-Mailadresse.
Darüber hinaus kann jede/r NutzerIn auf freiwilliger Basis im persönlichen Profil weitere persönliche Daten erfassen (z.B. Wohnort (Stadt/Ort und Land), ein Profilbild, Interessensfelder, eigene Kompetenzen, Telefonnummer, usw.).
Weiters werden auf der e-Learning Plattform ab der Registrierung als NutzerIn von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet.
NutzerInnen erhalten einen Account, dessen persönliche Zugangsdaten sich aus einem Benutzernamen und einem temporär automatisch vergebenen Passwort, das beim erstmaligen Login durch die NutzerInnen geändert werden muss, zusammensetzen. Die Anmeldung der NutzerInnen zu Ihrem spezifischen Kurs auf der e-Learning Plattform erfolgt automatisch.

Über die in der Anmeldung angegebenen, teils automatisch anfallenden, teils von den NutzerInnen zusätzlich eingegebenen Informationen hinaus, protokolliert die e-Learning Plattform in einer Datenbank, zu welcher Zeit welche NutzerInnen auf welche Bestandteile der Lehrgangsangebote bzw. Profile anderer NutzerInnen zugreifen.
Diese Daten (Logdaten) werden automatisch nach 35 Tagen gelöscht.

Bei der Nutzung der Mitteilungskomponenten (= Kommunikationsmöglichkeiten wie Chat, Foren und dergleichen) sind die Texte, die Sie an andere NutzerInnen verschicken, für KursteilnehmerInnen sowie die AdministratorInnen einsehbar, jedoch nicht für Suchmaschinen auffindbar. (Wenn Sie dies nicht wollen, nutzen Sie bitte Ihr E-Mailsystem und verfassen Sie E-Mails, um anderen NutzerInnen Ihre Nachrichten zukommen zu lassen.)

Name (Vor- und Zuname) sind für alle Zugangsberechtigten eines Kurses sichtbar.

Um einfache Kommunikationswege zu ermöglichen, versendet die e-Learning Plattform persönliche Nachrichten jeweils unter Verwendung bzw. Angabe der im Profil der NachrichtenverfasserIn hinterlegten E-Mailadresse. Mit Anerkennung dieser Datenschutz- und Nutzungsbedingungen erklären sich die NutzerInnen einverstanden, dass die e-Learning Plattform persönliche Nachrichten unter Verwendung Ihrer jeweiligen E-Mailadresse versendet.

Kurse und damit auch alle Inhalte und Beiträge innerhalb dieser Kurse werden nach Abschluss aller KursteilnehmerInnen grundsätzlich nach 6 Monaten gelöscht. Im Einzelfall werden Kurse so lange gespeichert, wie die ARGE Bildungsmanagement und das Kolleg für Sozialpädagogik gemäß den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften verpflichtet sind.

Ihre Daten werden sorgfältig (alle wirtschaftlich vertretbaren Maßnahmen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten) gegen unautorisierte Zugriffe geschützt.

Alle Daten sind bis zum Ende der Laufzeit der jeweiligen Veranstaltungen nur den AdministratorInnen sowie dem mit Datenbank- und Webserver betrauten Personen dieser e-Learning Plattform zugänglich, nicht jedoch anderen NutzerInnen. Sie dienen ausschließlich der Durchführung der jeweiligen Lehrveranstaltungen, im Rahmen der Fehlersuche bei technischen Problemen und werden nicht an andere Personen oder Stellen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form (keine Weitergabe von Daten an Dritte).

3.2 Zugangsdaten, Nutzungsberechtigung

Zugang zur e-Learning Plattform haben nur jene NutzerInnen, welche die Zugangsdaten mit Eintritt in ein Ausbildungsverhältnis zur ARGE Bildungsmanagement und/oder Kolleg für Sozialpädagogik erhalten haben.
Zugang zu einem Kurs haben ausschließlich für diesen Kurs angemeldete bzw. berechtigte NutzerInnen.
Die Zugangsdaten bestehen aus Nutzername und Passwort.
Die NutzerInnen sind verpflichtet, Ihre Zugangsdaten streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Ein Verdacht auf Missbrauch der Zugangsdaten ist umgehend an die AdministratorInnen (siehe Punkt 5) mitzuteilen. Der/Die NutzerIn erhält einen neuen Benutzernamen und Passwort, sofern sie bzw. ihn kein Verschulden am Missbrauch trifft.

3.3 Nutzungszwecke

Mit der Registrierung wird den NutzerInnen ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht für die e-Learning Plattform eingeräumt.
Alle NutzerInnen sind verpflichtet, die Ihnen zugänglichen Daten anderer Nutzer streng vertraulich zu behandeln und diese grundsätzlich nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Betroffenen an Dritte weiter zu geben. Dies gilt insbesondere für die Namen und E-Mailadressen anderer im System registrierter NutzerInnen.
Die Nutzungsberechtigung umfasst das Bereitstellen von und den Zugang zu bereitgestellten Informationen, Lehr- und Lernmaterialien und Kommunikationsmöglichkeiten für folgende Zwecke:

  • Abruf, Download, Ausdruck und Verwendung der bereitgestellten Lehr- und Lernmaterialien für den eigenen Gebrauch;
  • Nutzung der Kommunikationsmöglichkeiten der e-Learning Plattform.

Jede anderweitige Nutzung der auf der e-Learning Plattform hinterlegten Informationen ist nicht gestattet. Insbesondere dürfen die Informationen nicht an Dritte weitergegeben, publiziert oder in anderer Form Dritten oder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Nutzung der Lehr- und Lernmaterialien für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.

Jede anderweitige Nutzung der Plattform, z.B. für sonstige private und/oder gewerbliche Zwecke, ist nicht zulässig.

3.3.1 Allgemeine Nutzungsbedingungen der NutzerInnen

Die nachstehenden Regelungen gelten für alle registrierten NutzerInnen der e-Learning Plattform der ARGE Bildungsmanagement und des Kollegs für Sozialpädagogik.
Nicht zulässig bzw. untersagt sind:

  • das Verbreiten von gesetzeswidrigen, sittenwidrigen oder diskriminierenden Inhalten oder von Inhalten mit beleidigendem Charakter, wie z.B. von:
    • Pornographischen Inhalten
    • Gewalt darstellenden oder verherrlichenden Inhalten
    • Angriffen auf sexuelle Neigungen oder politische Einstellungen
    • Die Persönlichkeit von Studierenden oder Lehrenden diffamierende oder verletzende Äußerungen
  • unsachliche Bemerkungen – das Verwenden von vulgären oder obszönen Ausdrücken
  • das Einbringen von schädigender Software
  • Daten unbefugt zu verändern, zu löschen, zu unterdrücken, unbrauchbar zu machen und/oder sie anders als ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch entsprechend zu verwenden
  • das Verlinken auf gesetzwidrige, sittenwidrige oder diskriminierende Inhalte oder auf Inhalte mit beleidigendem Charakter
  • das Ansehen der ARGE Bildungsmanagement und/oder des Kollegs für Sozialpädagogik zu schädigen

Sensible gesellschaftliche Themen (Politik, Gewalt, Sexualität etc.) dürfen nur in wissenschaftlich angemessener sowie sachlicher Form und Sprache auf der e-Learning Plattform dargestellt werden.

Bei jeder Verwendung der e-Learning Plattform sind die allgemeinen Grundsätze des Zitierens einzuhalten.

Die NutzerInnen sind weiters verpflichtet, im Rahmen der Nutzung der e-Learning Plattform die geltenden Rechtsvorschriften (insbesondere das Urheberecht siehe Punkt 3.3.2 und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen) einzuhalten. Die NutzerInnen tragen die alleinige Verantwortung für die von Ihnen in die e-Learning Plattform eingebrachten Inhalte. Wird die ARGE Bildungsmanagement und/oder dem Kolleg für Sozialpädagogik ein Rechtsverstoß einer Nutzerin bzw. eines Nutzers vorgeworfen, hat die/der NutzerIn die ARGE Bildungsmanagement und/oder das Kolleg für Sozialpädagogik schad- und klaglos zu halten.

Die AdministratorInnen der e-Learning Plattform sind berechtigt, sämtliche Inhalte zu entfernen, die gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen. Folglich besteht kein Anspruch auf Archivierung von Inhalten. Die ARGE Bildungsmanagement und das Kolleg für Sozialpädagogik behalten sich vor, Inhalte ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder nach Veröffentlichung wieder zu löschen.

Ein Verstoß gegen die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen ist unverzüglich nach Kenntniserlangung den AdministratorInnen (siehe Punkt 5) mitzuteilen. (Zu den Konsequenzen bei einem Verstoß gegen die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen siehe Punkt 2)

3.3.2 Urheberecht

Die NutzerInnen sind verpflichtet, die geltenden urheberechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Veröffentlichen NutzerInnen Werke im Sinne des Urheberrechtsgesetzes auf der e-Learning Plattform, dürfen dabei keine Rechte Dritter verletzt werden.

Urheberrechtlich schutzfähige Werke bzw. Werkteile, wie z.B. Lehr- und Lernmaterialien, Vorlagen, Auszüge aus anderen Werken, Bilder, etc., die in einem e-Learning-Kurs verwendet werden und/oder die explizit für einen Kurs erstellt werden, dürfen grundsätzlich nicht außerhalb des Kursraumes verwendet und/oder an Dritte weitergegeben werden. Dies gilt insbesondere für Lehr- und Lernmaterialien, die für den Kurs erstellt wurden und für urheberrechtlich schutzfähige Beiträge, die im Verlauf eines e-Learning-Kurses durch die NutzerInnen einzeln oder gemeinsam erbracht werden. Eine Weitergabe an Dritte und/oder eine Verwendung außerhalb der e-Learning Plattform ist ausdrücklich nur mit schriftlicher Zustimmung des Urhebers zulässig.

Zu welchen Zwecken die auf der e-Learning Plattform bereitgestellten Werke verwendet werden dürfen, ist unter Punkt 3.3 geregelt.

NutzerInnen, die eigene Werke auf der e-Learning Plattform zur Verfügung stellen, räumen allen anderen NutzerInnen auf der e-Learning Plattform das (nicht ausschließliche) Recht ein, diese Werke für den eigenen Gebrauch zu verwenden.

Alle NutzerInnen erklären sich jedoch ausdrücklich damit einverstanden, dass alle von Ihnen persönlich erstellten Beiträge, ungeachtet deren urheberrechtlichen Schutzfähigkeit, für die Zwecke des Kurses genutzt werden dürfen.

4 Gewährleistung und Haftung

Die ARGE Bildungsmanagement und das Kolleg für Sozialpädagogik leisten keine Gewähr bzw. haften nicht für:

  • das unterbrechungs- und fehlerfreie Funktionieren der e-Learning Plattform
  • die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Rechtmäßigkeit der von den NutzerInnen bereitgestellten Inhalte sowie für eine bestimmte Verwendbarkeit derselben
  • die Sicherheit der Daten

Die von den NutzerInnen bereitgestellten Inhalte sind frei von Rechten Dritter und eine Haftung für allenfalls daraus resultierende Schäden ist ausgeschlossen.

Die Nutzung der e-Learning Plattform erfolgt auf eigene Gefahr und die ARGE Bildungsmanagement und das Kolleg für Sozialpädagogik haften nicht für etwaige Folgeschäden, die auf die Nutzung der e-Learning Plattform zurückzuführen sind (z.B. für Schäden, die an der von den NutzerInnen verwendeten Hard- oder Software entstehen oder mitverursacht werden). Dies schließt jegliche Schäden ein, die zufällig oder als Konsequenz aus dem Herunterladen bzw. der Anwendung der heruntergeladenen Dateien resultieren.

5 Hilfe – AdministratorInnen – Help

Für alle Fragen und Meldungen rund um die e-Learning Plattform stehen Ihnen die AdministratorInnen zur Verfügung. Sie erreichen uns unter elearningⒶbildungsmanagement.ac.at bzw. elearningⒶsozialpaedagogik.at

Als Bedienungshilfen für die e-Learning Plattform stehen den NutzerInnen eine Kurzanleitung sowie FAQ‘s zur Verfügung (Link zu den FAQs). Diese enthalten Hilfestellungen für die üblichsten Verwendungsmöglichkeiten der e-Learning Plattform.

6 Änderung von Datenschutz- und Nutzungsbedingungen

Die ARGE Bildungsmanagement und das Kolleg für Sozialpädagogik behalten sich vor, die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern bzw. zu ergänzen.