Sozialpädagogik und Sozialmanagement
Master of Arts - M.A.

Aus- und Weiterbildung im Bereich der Sozialen Arbeit mit ausgewählten Arbeitsfeldern der Sozialpädagogik in der Familien.-, Migrations-, und Altenarbeit sowie im Management sozialer Organisationen.

Sozialpädagogik definiert sich als differenziertes Unterstützungssystem präventiver, beratender und pädagogisch-therapeutischer Hilfsangebote und Aufgaben. SozialpädagogInnen beraten Menschen in Fragen der Lebensbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung, versuchen Benachteiligungen aufzuheben, Defizite zu kompensieren, Ausgrenzungen zu verhindern und die Selbständigkeit ihrer KlientInnen zu fördern.

Sozialmanagement beinhaltet professionelles Wissen über die Konzeption und Organisation und über das Management und Leiten von sozialen Einrichtungen, sowie über das betriebswirtschaftliche Management im Informations- und Personalmanagement von sozialen Betrieben.

Berufsbegleitender „Universitätslehrgang Beratungswissenschaften und Management sozialer Systeme“ mit Studienschwerpunkt „Sozialpädagogik & Sozialmanagement“.

Der Universitätslehrgang kann mit der universitären Bezeichnung „Akademischer Sozialpädagoge / Sozialpädagogin“ und mit dem akademischen Grad „Master of Arts – M. A. (Sozialpädagogik & Sozialmanagement)“ abgeschlossen werden.

Der Abschluss mit akademischem Grad „Master of Arts – M. A. (Sozialpädagogik & Sozialmanagement)“ ist anerkannt in Wien - gleichwertig mit der Ausbildung Sozialpädagogik gem. §6 Abs. 5 Z 1 WKJHG, 2013.

 

Teile des Bildungsprogramms am Universitätsinstitut für Beratungs- und Managementwissenschaften der Sigmund Freud Privatuniversität werden außerhalb Wiens durchgeführt:

Weitere Informationen:
Lassen Sie sich kostenlos das Informationsmaterial zuschicken.
>> Informationsmaterial anfordern